Ab 29. März überall im Handel

ÜBER HELDORADO

Mit dem Alltag ist das so eine Sache. Den besten Ruf hat er schon mal nicht. Grau soll er nämlich sein und ständig wollen die Leute aus ihm raus oder vor ihm fliehen. Aber genau dort findet das wahre Leben doch statt und das ist, wenn wir ehrlich sind, das eigentliche Abenteuer. Also erobert euch eine gute Zeit! Gebt dem Alltag die Sporen und ab nach Heldorado. Ihr seid auf der Suche nach Ideen und Projekten, mit denen ihr euch durch die nächsten, ganz normalen Tage wühlen könnt? Haben wir für euch! Eine ganze Menge sogar. Der Frühling ist am Start. Da wär´s doch gelacht, wenn wir diesen verdammten Alltag nicht grün bekommen.

ÜBER HELDORADO

Mit dem Alltag ist das so eine Sache. Den besten Ruf hat er schon mal nicht. Grau soll er nämlich sein und ständig wollen die Leute aus ihm raus oder vor ihm fliehen. Aber genau dort findet das wahre Leben doch statt und das ist, wenn wir ehrlich sind, das eigentliche Abenteuer. Also erobert euch eine gute Zeit! Gebt dem Alltag die Sporen und ab nach Heldorado. Ihr seid auf der Suche nach Ideen und Projekten, mit denen ihr euch durch die nächsten, ganz normalen Tage wühlen könnt? Haben wir für euch! Eine ganze Menge sogar. Der Frühling ist am Start. Da wär´s doch gelacht, wenn wir diesen verdammten Alltag nicht grün bekommen.

THEMEN

Aus der aktuellen Ausgabe

PROJEKTE

Männer, die auf Bäumen leben

FKK: Freie Küchen Kultur

Ich mach dann mal Streuobstwiese

Hast du ´ne Meise?

Druck dahinter

Irgendwas is´immer

Jetzt ist aber Sense

PORTRÄTS

Grüner wird´s nicht: Greenkeeper

Her mit der Kohle

Der Held vom Feld

Zwischen Genie und Wahnsinn

Die Profis kommen: Pick-ups

Rebellen der Landstraße

Bloß kein Rad von der Stange

LIFESTYLE

Let´s get dirty: Rasentreckerrennen

Quantentheorie

Hund an Bord

Noch so´n Spruch

Kann man machen

Stapelware

Kolumne: Das schwarze Loch

MÄNNER DIE AUF BÄUMEN LEBEN

Ist das jetzt irgendwie affig? Da haben wir Ewigkeiten gebraucht, um runterzukommen von den Bäumen. Die Menschheit hat mehr erreicht, als es sich der Ötzi einst je hätte erträumen können. Säbelzahntiger sind schon lange kein Thema mehr, Nahrungsbeschaffung auch nicht. Uns gehört die Welt. Steve Jobs sei Dank haben wir sie in der Tasche – handlich auf vier bis 5,5 Zoll gepresst. Aber statt uns selbstzufrieden zurückzulehnen, wollen manche von uns lieber wieder zurück, legen gar fünf- bis sechsstellige Beträge dafür auf den Tisch. Was gibt es da oben zu finden, was uns hier unten fehlt?

Die ganze Geschichte lest ihr in „HELDORADO".

LET‘S GET DIRTY!

Bekloppt muss man schon ein bisschen sein, um auf einem aufgemotzten Rasenmähtraktor mit 60 Klamotten über einen matschigen Acker zu brettern. Aber bekloppt oder nicht, es macht verdammt noch mal einen Riesenspaß.

Anders ist das breite Grinsen auf den dreckverkrusteten Gesichtern der Fahrer nicht zu deuten. Dröhnende Motoren. Der Geruch von Diesel und Öl. Echter Rennsport für kleines Geld...

Mehr darüber könnt ihr in „HELDORADO" erfahren.

Das Paradies für die Helden des Alltags ist keine Weltreise entfernt.

Es beginnt daheim: Vor der Haustür, im Garten, in der Region.

DAS SCHWARZE LOCH

„Bam! Plötzlich steht er vor dir. Er überwältigt dich im Baumarkt, erster Stock, am Ende der Rolltreppe links, Grillabteilung. Gut, das stimmt nicht ganz, er schiebt sich nicht ins Bild, wie eine Frau es tun würde, die dich auf einen Schlag zum Pflegefall macht: Bam! Weiche Knie, Karussell im Kopf, stierer Blick – sie oder Selbstmord.

Nein, an ihn läufst du hin, seine Anziehungskraft wirkt unwiderstehlich: Fetter Gusseisenrost, Ablagen zum Warmhalten, große Haube mit integriertem Thermometer. Ein Grill, so groß wie eine Werkbank, nur heißer. Du siehst sie, alle, sie stehen Schlange, damit du ihnen die Wurst ins Brötchen legst. Und du weißt genau: Dieses Ding grillt das Steak deines Lebens. Also kaufst du ihn. Einfach so, obwohl du ahnst, dass nun die Hölle über dich hereinbricht...“

KONTAKT

Sie möchten mehr über HELDORADO erfahren -

Schreiben Sie uns eine Mail und wir kümmern uns um Ihren Wunsch!